Bodega Enrique Vollmer

Am Fuße der Anden, im Herzen der bedeutendsten Weinbauregion Argentiniens südlich von Mendoza im Valle de Uco, liegt die im Jahre 1987 gegründete Bodega Enrique Vollmer. Auf 1.100 Metern reifen die Trauben an 350 Sonnentagen unter optimalen klimatischen Bedingungen auf mineralhaltiger Vulkanerde. Kühle Nächte während der Reifephase lassen die Trauben langsam ausreifen und fördern die Bildung wertgebender Inhaltsstoffe. So entstehen unvergleichlich vollmundige, würzige und kräftige Weine, die von den außergewöhnlichen Anbaubedingungen geprägt sind. Beste Voraussetzungen also für die charaktervollen und ausgewogenen Weine, die das besondere Terroir widerspiegeln. Die Bewirtschaftung der Weinberge erfolgt streng nach Richtlinien des ökologischen Weinbaus.

7 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge